Kinder / Jugendliche

Unsere Kurse für Kinder und Jugendliche

Hip Hop

Der Begriff Hip Hop lässt sich durch „hip“ = Hüfte und „hop“ = Hüpfschritt leicht erklären. Hip Hop entstand Ende der 1970er Jahre als Strassen- und Partykultur in den Ghettos der South Bronx in New York. Der eigentliche Tanz heisst Streetdance. Hip Hop ist die Bezeichnung für den Lebensstil und die Weltanschauung dieser Community.

Als Erfinder gelten die DJs Afrika Bambaataa und Grandmaster Flash, die aggressive Energien der Ghetto-Kids positiv zu binden versuchten. Vor allem Jugendliche afroamerikanischer und spanischer Herkunft nahmen Hip Hop begeistert auf und entwickelten ihre eigene Musik-, Tanz- und Lebenskultur. Fast jeder Streetdance / Hip Hop-Lehrer hat seinen eigenen Stil. So werden u.a. auch akrobatische Breakdance-Figuren mit gesprungenen oder gehüpften Bewegungselementen verbunden.

DanceFit Kids

Die speziell für Kinder entwickelten DanceFit Kids Kurse sind energiegeladene Fitnesspartys’ mit speziellen kinderfreundlichen Choreografien und der Musik, die Kinder lieben – Hip-Hop, Reggaeton, Cumbia und vieles mehr. Auch Eltern sind begeistert vom DanceFit Kids Programm – wegen der Wirkung, die es auf ihre Kinder hat: Es fördert deren Konzentration und Selbstbewusstsein, regt den Stoffwechsel an und verbessert ihre Koordination.

Der Einstieg ist jederzeit möglich. Kommt einfach vorbei, die Schnupperlektion ist GRATIS!

Die Lektionen sind fortlaufend. Anmeldungen sind nur bei den speziell markierten Kursen nötig. Eine DanceFit Lektion dauert 55 Minuten.
Falls möglich, bitte bereits umgezogen erscheinen, Handtuch nicht vergessen – man kommt ins Schwitzen!

Breakdance

Breakdance, B-Boying bzw. B-Girling ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform, die als Teil der Hip-Hop-Bewegung unter afro- und puertoamerikanischen Jugendlichen in Manhattan und der südlichen Bronx im New York der frühen 1970 Jahre entstanden ist.

Zu Pop, Funk oder Hip-Hop

Getanzt wird zu Pop, Funk oder Hip-Hop. Für viele Jugendliche bot B-Boying früher eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs.

Heute fordert Breakdance eine hohe Disziplin von den Tänzern, die oft über athletische Fähigkeiten verfügen müssen. Breakdance ist heute eine weltweit verbreitete und anerkannte Tanzform.

Zu den Kursen

Kursübersicht & Anmeldung »